Mittwoch, 31. Dezember 2014

# 56 HAPPY NEW YEAR!


Happy New Year everybody! 


 Some photos of the Sydney Fireworks :)


Montag, 29. Dezember 2014

# 55 My first Aussie – hot – Christmas!! :)


Hey Leute!

Ich dachte mir ich werde einen eigenen Post über Weihnachten machen, da es ja doch etwas sehr besonderes ist!

Und es wird hier doch ein bisschen anders gefeiert :)

Also erstmal wird hier die Adventszeit gar nicht gefeiert, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass hier nicht so viele Leute in die Kirche gehen oder gläubig sind. Nein, Stopp, so kann ich das nihct sagen! Meine Familie und meine Freunde sind es nicht! Aber es gibt natürlich Leute die in die Kirche gehen!!

Also wenn ich euch jetzt von Weihnachten erzähle und wie es gefeiert wird, ist es alles wie ich es hier mitbekomme und das ist vor allem wie meine Familie hier es feiert!

Also wie gesagt, Adventszeit kennen sie nicht und als ich ihnen von einem Adventskranz erzählt habe, waren sie voll überrascht, dass sie davon noch nie gehört haben. Also hier in meiner Familie ist Weihnachten mehr ein Spaß-Event als religös, aber trotzdem sehr schön! Ich vermisse zwar die Kirche, aber gute Freunde gehen manchmal und sie nehmen mich für Heilig Abend zum Beispiel mit :)
Adventskalender haben wir aber schon – wie ihr vielleicht aus meinen Post rauslesesn konntet. Em und ich haben einen zusammen und Robyn tut jeden Tag eine kleine Schokolade oder Nachricht rein :) Voll cool!

Die Schule geht hier bzw. bis ca 1 Woche vor Weihnachten, dieses Jahr der 17.12.. Und das ist auch der letzte Tag der Schuljahrs, da es hier nach Kalenderjahren geht. Und die Weihnachtsferien sind die langen 6 Wochen Sommerferien :) Noch kurz zur Schule, ich weiß es ist ein Post über Weihnachten, es gehört aber dazu :) Die Zeugnisse gibt es immer am letzten Freitag auch wenn die Schule dann noch weitergeht. Dieses Jahr ging sie bis Mittwoch. An den letzten Tagen macht man aber nicht wirklich was, eher nur Filme und so.

Wir haben auch so was ähnliches wie Wichteln gemacht, es heißt Secret Santa. Wir haben es unter Freunden gemacht, also 6 Leute, es war aber echt süß!

Da es hier ja hot-Christmas ist, ist es nicht so dass man am Nachmittag warmen Tee trinkt und Plätzchen ist, das fehlt mir ein bisschen.. Ich habe ein paar Plätzchen gebacken um meinen Freunden am letzten Tag zur Schule mitzubringen, aber sonst wird eher selten gebacken. Wir haben am Tag bevor Weihnachten gebacken, da am 25.12. der eigentliche Weihnachtstag, sie ganze Familie zusammen kommt und Weihnachten verbringt, das finde ich sehr schön!

Also an Christmas Eve, 24.12 ist Nan (die Oma)gekommen und hat übernachtet. Christmas Eve ist eingentlich ein ganz normaler Tag, also gar nichts besonderes wie in Deutschland.. Oke, man bekommt die Geschenke ja auch morgen :)

In der Früh (also Früh Früh) am 25.12. hat Santa dann die Geschenke da gelassen und wir konnten sie öffen! Em und ich sind um 6am aufgestanden!! Und unsere Santa Säcke waren soo super voll!!

Davor

Danach :)
Geschenke :)

Em und ich haben erst die Geschenke von Santa angeschaut – sie sind nicht verpackt!! Und dann sie von „Mum and Dad“. Dann hat Nan ihre Geschenke bekommen und dann Mum und Dad und Em und ich die von uns gegenseitig. Es ist nicht so wie bei mir zu Haue in Deutschland wi wir es kunterbunt machen, also keine Reihenfolge, hier ist es genauc geplant :)
Es ist schon komisch die Geschenke in der Früh aufzumachen, wie am Geburtstag :)

Family :)

Dann gab es Frühstück und Lunch und den Nachmittag haben wir – die ganze, große Familie – zusammen verbracht und es gab nochmal Geschenke von der Familie :) Unglaublich wie viele Geschenke nochmal unter Debbie und Kens Baum lagen!


Family Photo :)

Und ein riesen großes Festessen, hahah :) Mit super Nachspeisen natürlich!


Am Abend waren wir dann um ca 8 wieder zu Hause und sehr, sehr müde!!!

Soo, das war mein kleiner Bericht über Weihnachten – was ich bekommen habe und genauere Details könnt ihr bei meinem Wochenrückblick lesen :)

Merry Christmas!


Hier noch ein paar von meinen neuen Lieblingsweihnachtsliedern :)

12 days of Christmas
Rudolph
Santa Claus is coming to town
Aussie Jingle Bells

Samstag, 27. Dezember 2014

#54 I wanna wish you a Merry Christmas!!

Ganz genau! Also Frohe Weihnachten und auch Feliz Navidad!!

Diese Woche ist wieder super viel passiert: Weihnachten, Boxing day und die Tage davor und danach :)

Ich habe Geschenke von Santa bekommen – die NICHT eingepackt sind, hatte mein erstes Aussie Christmas!!! So cool!! :))


Also legt los mit dem lesen. Und falls ihr euch wundert, ob ich sogar an Weihnachten an meinem Laptop war und für meinen Blog geschrieben habe, nee, ich habe es nachträglich gemacht!!

Aber jetzt, los geht’s!

Di, 23.12

Heute wollten Robyn und ich eigentlich auch wieder laufen gehen, es hat aber leider geregnet.. :/

Naja, egal, dafür haben wir dann wieder aufgeräumt für die Cleaner, die dann um 10 gekommen sind.
Um 11.30 oder so sind Greg, em und ich dann für ca 1 ½ Stunden weg gewesen.. Ich glaube Robyn musste etwas machen wegen Weihnachten und so.. wir sind dann ans weestliche oder war es das östliche ende Ende der Central Coast Coast gefahren und zum Maquaire Saltwater lake gefahren, der größte Salzwassersee in Australien!! :) Vol cool!

Dannach habe ich ein paar Geschenke eingepackt und auch Syans, da sie heute ihren Geburtstag gefeiert hat. Leider hat es den ganzen Tag geregnet und dann auch Donner und so.. Aber es hat dann perfekt am Nachmittag aufgehört!! es war echt super und hat viel Spaß gemacht! Ich konnte leider nicht bis zum Ende bleiben, nur bis um kurz vor 7 aber es war trozdem lustig!

Tayla and me :)

Wir hatten BBQ als Abendessen und ich habe es „gekocht“ hahaah :) Alle meinten es gehört dazu Aussie zu sein, und so war es mein Job und ich glaube es war gar nicht mal so schlecht ;)

I am a perfect Chef ;)

Syan hat auch ein Selfie Stick bekommen – soo cool! Natürlich gleich ausprobiert :)
Selfie Stick!!

Wieder zu hause haben wir erstma Dinner üfr die anderen 3 (haha) geholt, sie hatten BBQ chicken und dann haben Em und ich angefangen Plätzchen zu backen, naja, wir haben eher den Teig für morgne dann gemacht :) Morgen ist Christmas Eve!

Em und ich haben auch endlich eine Antwort von Santa bekommen, wir haben ja die Santa letters geshcrieben und heute hat Robyn eine Email bekommen mit einem Video von Santa! Das ist sooo süß!! :)


Mi, 24.12

Weniger als 24 Stunden bis Weihnachten und bis Santa da war und die Geschenke da gelassen hat :)
Unglaublich!! Das war immer so weit weg, so lange hin un djetzt ist schon Christmas eve!

In der Früh bin ich wieder laufen gegangen und haben dann so ne halbe Stunde mit meinen Eltern geskypt!!!! Jaa! :))) So schön! Feliz Navidad! Das hat mich echt super glücklich gemacht! Ihr seid die besten! <3 :)

Danach ging es dann los mit dem Backen bis um 12 oder so :) Vanille Kipferl, Kokos Makronen und Butterplätzchen mit super schönen Verzierungen :) Ich finde sie sind super geworden! 

Plätzchen :))


Kurz später kam dann auch Robyn mit Nan. Sie wird bis Samstag bei uns bleiben und Em wird dann für die Zeit be mir schalfen und Nan hat dann Ems Zimmer :)

Danach haben wir uns ein bisschen mit Nan unterhalten und letzte Geschenke eingepackt. Ich werde Greg, Robyn und Emily einen Gutschein für Eintritte in das Opernahuas oder Capitol theater schenken, sie können sich aussuchen welches Stück wir anschauen und dan gehen wir da zusammen hin :) Und dazu noch einen Fotokalender, den ich haben machen lassen. Ich hoffe sie freuen sich darüber. :) Em un dihc haben haben dannnoch Geschenke für „Mum and Dad“ und ich haben für Em auch noch ein paar Sachen.

Um 4 gab es dann das große „Em and Sophis Show-Concert“. Em und ich haben ca 12 Lieder gespielt bzw gesungen und auch ein kleines Theaterspiel vorgespielt. Wir hatten super viel Spaß und Greg, Robyn und Nan hat es auch super gefallen. Und wir hatten auch eine Überraschung – Plätzchen die wir in der Früh gebacken hatten :)

Unser Programm :)
Um halb 6 ist Katherina und Emily, Alysha und Zoe gekommen und iwr sind zusammen in die Kirche gegangen. Ich bin so froh, dass sie in die Kirche gehen, da es für mich voll dazugehört and Heiligabend in die Kirche zu gehen. Das ist hier sooo anders als zu Hause! Jeder hat einen Stuhl mitgenommen und es war im Pausenhof von einer Schule. Der Pfarrer hat die ganze Zeit Witze gemacht und am Ende auch einen Nikolausmütze getragen, jaa, ein klitz kleines bisschen anders, wie ihr sehen könnt!

Wieder zu Hause habe ich dann einen Salat zum Abendessen gegessen und dann haben Robyn, Emily und ich das Lebkuchenhaus dekoriert. Das hat super vielSpaß gemacht und sah echt super aus!!!

WOW!!

So cool!

Christmas Eve ist hier gar nichts besonderes, es wird eigentlich nur noch alles für Morgen, Christmas Day, hergerichtet und so..

Bevor wir schlafen gegangen sind, haben wir noch eine Karotte und Wasser für die Rentiere rausgestellt und Milch und ein TimTam für Santa :)

Santa Säcke

Tim Tam and mild :)

Em und ich waren dann am Abend schon voll aufgeregt und konnten gar nicht einschlafen! Wann wird Santa wohl kommen?


Do, 25.12

Heute ist endlich der große Tag – Christmas Day!!!

Seit ich hergekommen bin, war das ein Ereignis wo ich mich die ganze Zeit darauf gefreut hatte und dann war es endlich da! Ich kann es gar nicht glauben! Die letzten Wochen sind super shcnell vergangen!

Today is the day when I am having an Aussie Christmas!! :))

Em und ich sind um1 .30am, 4am, 5.30 am und dann um 6 am aufgewacht, wir konnten echt nicht schlafen!! Um 6 war es endlich spät genug und wir sind zu Greg und Robyns Zimmer gelaufen und haben sie aufgeweckt! Dann auch Nan!

Und dann sind wir zusammen ins Wohnzimmer und da waren unsere Santa Säcke – prall voll! Unglaublich, so viele Geschenke!

Santa sacks :)

Die Geschenke im Santa Sack waren nicht verpackt, die Geschenke unter dem Baum vom Greg und Robyn schon!

Wir haben dann gleichzeitig unsere Geschenke von Santa Sack rausgeholt und greg hat es gefilmt. Nach langer Zeit waren wir dann fertig und super glücklich, haha :)

Danach haben wir auch ganz kurz mit meiner Mama und Papa geskypt - Frohe Weihnachten nochmal und ich habe euch sehr lieb!!

Und dann haben wir „Mum and Dads“ Geschenke geöffnet und dann hat Nan ihre Geschenke bekommen und dann Greg und Robyn und dann ich meins von Em und sie meins. Und zwischendurch haben alle noch mein Geschenk bekommen.. Omg, so viele Geschenke!!!

Em und ich voll aufgeregt :)
Na, wollt ihr wissen was ich so bekommen habe?

Also … :)


Ich hatte mir schon lange so ne Polaroid Instax Camera gewünscht und die habe ich auch bekommen :) Von Santa! So cool!!! Und dazu auch eine Tasche und ein kleines Fotoalbum für die Fotos.##




Und natürlich auch gleich 2 Fotos gemacht, das ist erstmal genug :)

Ich habe auch Kleidung (2 shorts, 1 Top, 1 Kleid und 1 playsuite) bekommen, Nagellack, 2 Bücher (2. Teil von If I stay) und 1 DvD und noch mehr! Soo viel! Ich hätte niemals gedacht dass ich so viel bekomme, da es ja eigentlich nur Geschenke von Santa bzw. meiner Gastfamilie waren! Unglaublich! Und Em und ich haben eine Kette bekommen und meine Hälfte hatte „big sis“ und Ems hälfte „lit sis“ von Greg und Robyn. Sooo süß!!!




Von Em habe ich auch einen kleinen Aussie Santa bekommen und einen Selfie Stick -yeah! Ich hätte mir sonst einen gekauft :))


Em und ich :) 

mein Aussie Santa :)

Aber ich hoffe und glaube sie haben sich auch super über die Geschenke gefreut, die sie bekommen haben!!!

Sefie :))
Em hat ihr Ipad mini bekommen, dass sie sich schon lange gewünscht hatte und eine Karaoke Maschine (jetzt singt sie die ganze Zeit), ein Aquarium und bald auch Fische, ein Schoko Fondue, ganz viel Kleidung, 2 DVDs, Bücher, … . Und auch kinetic Sand (kennt ihr das?). Das ist wie Sand hat aber iwelches chemisches Zeug drin, sodass der Sand immer klebt.. iwie schwer zu erklären.. :)


Nach dem ganzen Geschenke öffnen haben wir uns erstmal wieder ein bisschen hingelgt und geschlafen, da wir ja sehr früh aufgestanden sind und noch einen langen Tag vor uns haben.

Um ca 1 sind wir dann los zu Aunty Debbies Haus gefahren w die große Familien Weihnachtsfeier ist! Em und ich haben beide unsere neuen Kleider getragen :)

Selfie im Auto :)

Dort angekommen haben wir erstmal alle geredet und uns Frohe Weihnachten gewünscht und eine schöne Zeit gehabt. Als dan alle da waren, gab es noch mehr Geschenke – und zwar richtig viele!!

das sind viele oder ?

Unglaublich oder?

Wir haben sie erstmal sortiert und dann ging es der Reihe nach, von Liam (8 Monate) bis Nan (86 Jahre). Es war echt schön, aber sehr heiß und schwül hahaha :))

Ich habe nochmal richtig süße Geschenke bekommen!

Einen Ring, ich wollte mir schon die ganze Zeit seid ich hier bin einen Ring kaufen, habe aber noch keinen passenden gefunden, eine Make up Tasche mit Make up :) Eine Handtasche und Geldbeutel von Colette, ein Handtusch mit einem S draufgestickt und Showergel.. SO viel !! Und so nett, dass sie mir auch alle was geschenkt haben. Alle meinte ich bin ein Tel der Familie und das wird auch immer so bleiben, soo nett!!!


 Hier ein paar selfies :)




Wir waren dann zwischen 4 und 5 dann fertig und dann ging es zu Lunch, hahah oder early dinner. ;) Wir hatten Schinken und Schwein in Scheiben und Hähnchenbrust und verschieden Salate und natürlich – wie immer hier in Australien – Semmeln!

So viel leckeres Essen! Das ist hier so relaxt mit dem Essen!

Iwann um 7 oder so gab es dann auch noch Nachspeise.. Omg, nochmal viel essen, hahah :) Wir hatten Tim Tam bals – Omg, sooo gut! Das Lebkuchenhaus, das wir gestern gemacht haben, verschiedene Kuchen, Jelly, Früchte Teller und so weiter.. Sehr lecker! Ich war voll überrascht, dass ich am Ende gar nicht so voll war wie ich dachte, ich habe mich echt gut zurück gehalten :)


Um kurz nach 8 waren wir dann wieder zu hause – richtig müde. Die kleinen Cousins sind dann doch etwas anstrengend :)


Ich hatte ein wunderschönes Weihnachten hier in Australien und bin vor allem meiner Gastfamilie sooo unglaublich dankbar, dass sie mich so super aufgenommen haben und in ihre amazing Family integriert haben und einfach für alles! Sie haben mich auch so überrascht mit den Geschenken, ich hätte NIEMALS gedacht, dass ich soviel bekomme. Und alles war mit so viel Liebe ausgesucht, vor allem die Kette ist unglaublich!

Mir hat aber ein bisschen gefehlt, dass Weihnachten nicht nur Geschenke ist sondern eben auch die Seite mit in die Kirche gehen und beten, was wir zu Hause machen und ein paar Lieder zusammen spielen und so. Und mir hat auch das spezielle Essen also Knödel mit Ente und ein schön gedeckter Tisch und so ein bisschen gefehlt. Aber ich hatte einsuper Weihnachten, also ich will des gar nicht runter spielen oder so! Ich liebe wie hier die ganze Familie zusammen kommt!

I HAD A GREAT AUSSIE CHRISTMAS!!

Fr, 26.12.
Heute ist Boxing day! Also der Tag nach Weihnachten. Das bedeutet dass für ein paar Tage und manche Geschäfte und bis zum 26.1 (Australia Day) viele Sachen reduziert sind und unglaublich viele Leute shoppen gehen. Im Fernsehen haben sie gesagt, man rechnet mit über 12 Millionen Dollar die ausgegeben werden! OMG!

Und heute startet auch das berühmte Segelboot Rennen von Sydney zu Hobart (Tasmania), wobei des hier iwie nicht so viele interessiert, also in meiner Familie.

Wir haben aber erstmal lange geschlafen, bis um 10 oder länger :) hatten dann Frühstück und haben uns dann langsam fertig gemacht, da wir dann in die Nähe von Sydney gefahren sind zu der Mutter von einem Ehemann von einer Cousine (Hayley) – Omg, das klingt ja super kompliziert! Naja, auf jeden Fall hat sie uns eingeladen und da sind wir natürlich hingegangen :) Sie hat einen riesigen Pool!! Da musste ich dann natürlich auch meine Unterwasserkamera mitnehmen! Leider war es etwas kalt, aber egal!

Stacy (Cousine) ist dann auch gekommen und so haben wir ein paar lustige Fotos gemacht :)

Selfieee! :)
selfiee!! :)




Wir hatten einen sehr schönen Tag und hatte auch wieder viel Essen :) Waren jedoch am Abend auch wieder sehr müde :)

hier noch ein Kokaburra der auf die Terrasse geflogen ist :)


Sa, 28.12
Heute haben alle erstmal lange geschlafen, der erste ein bisschen relaxtere Tag :) Ich bin aber schon um halb 8 aufgestanden um joggen zu gehen :) Es war voll schön und ich habe es richtig genossen!

Danach hatten wir erstmal Frühstück und dann habe ich mcit Nan ein paar Geschenke für andere Enkelkinder eingepackt. Robyn hat Nan dann um 1 rum nach Hause gefahren und EM und ich sind zu Hause geblieben.

Ich habe auch das Buch „If I stay“ fertig gelesen, ich habe es an Christmas Eve angefangen – bin ein bisschen stolz auf mich :) Jetzt kann ich den 2. Teil „Where she went“, den ich zu Weihnachten bekommen habe, endlich lesen :)

So, 29.12
Heute hatten wir Bacon and Egg zum Frühstück – yum! Greg hat am BBQ gekocht :)
UM Mittags rum sind wir dann zu Nan gefahren, da heute ihr Sohn mit Kindern, also Robyns Bruder, zu Besuch gekommen ist und es wahrscheinlich meine einzige Möglichkeit ist ihn kennen zu lernen. Wir sind ca 1 ½ Stunden bei ihr geblieben.
Auf dem Rückweg haben wir Emily abgeholt, Emily beste Freundin :)

Merry Christmas :)


Soo, das war's auch wieder von mir, ich hoffe es hat euch gefallen.

Ganz liebe Grüße und genießt die Ferien!


 Eure Sophi

Sonntag, 21. Dezember 2014

# 53 finished year 10 and Junior High School -> finally Holidays and last days before Christmas :)

Hey Leute,

nur noch 3 Tage bis Weihnachten! Unglaublich, oder? Am 25.12 in der Früh dürfen wir endlich die Geschenke öffnen! :) Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich auf Weihnachten freue – mein erstes Aussie Christmas natürlich :) Es wird so anders sein, aber dazu mache ich noch einen anderen Post :)
Aber bis dahin muss noch ein bisschen gearbeitet werden. Haus aufräumen, Geschenke einpacken und lieb sein :)

Aber es ist nicht nur bald Weihnachten, sondern es sind auch FERIEN!! Und das heißt auch keine Schule mehr, Schuluniform ganz hinten in den Schrank :) YUHUUUU!

Also legt los mit dem lesen um zu erfahren wie ich das Ende des Schuljahres und damit auch Year 10 und Junior High School und den Anfang der Ferien verbracht habe :)

last day of school :)

Mo, 15.12

Heute war mein Vorletzter Schultag. Morgen ist ein Ausflug, aber iwie geht da keiner aus year 10 hin, und ich konnte Greg Und Robyn überreden auch nicht hingehen zu müssen :) Stattdessen treffen wir uns alle bei Bec und machen unsere Secret Santa-Geschenke Verteilung :) Und Mittwoch ist dann der letzte Tag, omg!! Letzter Tag Junior High School ist „so close!“ Oo

In Mathe haben wir ein Würfelspiel gespielt, das echt total lustig war! Super Start :) In Health hatten wir heute unsere „Fancy hat party“. Ich hatte ein paar Reindeer ears :) Wir hatten voll viel verschiedenes Zeug zu essen: Chips, Snakes, M&Ms, Softdrinks, … :) Soo ungesund!
Zum Schluss haben wir noch ein kleines Spiel gespielt, oke, es ist eigentlich kein Spiel.. Also jeder hat einen Zettel und schreibt seinen Namen drauf. Dann gibt man es weiter und jeder schreibt was positives drauf! Wir haben es nicht ganz geschafft, dass jeder was drauf schreibt, aber egal! So schön, was die Leute mir draufgeschrieben haben!

FOTO HEALTH ZETTEL

Danach hatten wir History, wo wir ein paar Quiz – Spiele gespielt hatten und in Food Tec haben wr wieder Bake Boss geschaut. Wie ihr sehen könnt, ist es nicht wirklich sehr produktiv was wir machen :) Aber lustig! :)

Nach der Schule – es war wieder sehr warm heute – sind wir nach Hause und haben erstmal den Fernsehen angemacht, warum?

Heut ein der früh – um 9.45 – hat ein Mann (bis jetzt ist man sich nicht sicher), der bewaffnet ist, ein Lindt Cafe in Sydney in seine Gewalt genommen und hält ca 30 Geisel. Voll schlimm! Es ist vielleicht einer von der ISIS Gruppe. Bis jetzt konnten immerhin 5 Leute fliehen, aber man weiß immer noch nicht viel mehr. Es ist ein Cafe in der Stadt-Mitte, in der Nähe der Government Area. Viele Leute fragen sich, warum nicht das Opera House oder so.. Aber es ist schon eine wichtige Gegend in Sydney und die Reporter vermuten, dass es sehr geplant war!! Man hört die Reaktionen aus der ganzen Welt, USA, Indien, Neuseeland.. Oh, man.. Schon mehr als 11 Stunden sind die Geisel schon gefangen.. Es ist so komisch, weil normalerweise hört man so was immer von anderen Ländern oder aus Filmen, aber nicht aus Sydeny, was 1 Stunde entfernt ist.. Oo
Ich hoffe, die andern Geisel kommen bald frei und es geht ihnen gut!

Es war auch ein Paket von Opa und Hede da – für Greg und Robyn. Sie haben sich sehr gefreut, danke!!!
die ersten Geschenke unter dem Weihnachtsbaum :)

lecker, Plätzchen!

Yuhuu, Geschenke :)
Um 6 hat Greg Em im Mustang nach Ourimbah gefahren. Warum? Es war der year 6 Formal heute und der wurde von den year 5 organisiert und so durften die auch mit :) Greg und ich sind dann wieder zurück nach Hause gefahren, Robyn ist da geblieben :)

em and her friends :)



Di, 16.12

Nochmal kurz zu dem Drama von gestern.
Um 2am war es dann vorbei. Die Polizei hat das Gebäude gestürmt, nachdem andere 7 Gefangene fliehen konnten und man Schüsse hörte. Das Ergebnis waren 3 Tote, darunter auch der Geiselnehmer. Die anderen 2 waren ein 34-jähriger Mann und eine 38- jährige Frau – Mutter von zwei Kindern. So Schrecklich. Ich bin voll betroffen und es ist einfach so schrecklich!

Als wir aufgestanden sind, haben wir erstmal den Fernseher angemacht und haben die live Show weiter geschaut, seit gestern 9 Uhr in er Früh durchgehend! Ich hatte dann sehr viel Zeit, da ich erst um 10 zu Bec gehen muss und so alles langsam machen konnte :))

Ich bin um ca 10 losgelaufen und war dann um 10.20 da, perfekt! Auf dem Weg musste ich ein kurzes Stück durch einen „Wald“ laufen, voll lustig, haha :) Die Tiere waren voll laut drin!!


Selfie Time!

Wir haben dann erstmal das Secret Santa gemacht. Also einer nach dem anderen hat sein Geschenk unter ein Handtuch getan, aber ohne zu luhren und dann hat Felicity die Geschenke verteilt. Es war voll lustig, da ich Emily hatte und sie mich, Felicity hatte Sophie und andersrum und das gleiche mi Bec und Makayla, haha :) Was für ein Zufall!

Ich habe ein Koala-Kuscheltier, ein Santa Bleistift, einen Weihnachtsbaum-Anhänger und ein Bilderrahmen mit einem Foto vom Formal bekommen, soo schön!! Ich habe mich sehr gefreut! Thanks Emily! <3


so cute!


Danach sind Bec, Emily, Sophie und ich erstmal in den Pool :) Es hat zwar ein bisschen geregnet, aber was solls! Wir haben Marko Polo und ein anderes Spiel gespielt, wie kleine Kinder.

Dann wurden wir aber hungrig und haben uns ans Essen rangemacht :) Weil Bec bei Bakers Delight (Bäckerei) arbeitet, bekommt sie das Zeug gratis, also Semmeln, mini Pizzas und so.. Sehr lecker!!!

Food!!
Danahc haben wir dann noch Uno und „Cards against Humanity“ gespielt, sehr lustig!

Um 2.15pm wurden wir dann abgeholt, bzw, hat Sophie ihren Dad gefragt ob er SIE abholen kann und dann sind wir aber alle mitgefahren, hahha :)

Wieder zu Hause, konnte ich mich ein bisschen ausruhen, bevor es dann z Ems Kieferorthopäden und dann zu Tracy ging, da heute ihr Geburtstag war. Wir sind bis um 8 dageblieben, es war sehr schön! Und sie lebt direkt an einer Lagune, 5 min vom Strand entfernt *-*

Em und ich haben ein paar Selfies gemacht :)




WOW!!

so nice!

Mi, 17.12

Diesen Tag heute werde ich nie vergessen!!

Warum? Es ist der letzte Schultag von diesem Schuljahr und auch der letzte Tag vor den großen Ferien! Daas bedeutet, dass ich 2 ganze Terms hier in Australien beendet habe – und sehr erfolgreich, wie man an meinem Zeugnis sehen kann :) - und auch Junior High School beendet habe. Nächstes Jahr sind wir Seniors! Omg das klingt voll alt! Und wir werden auch eine neue Schuluniform haben *-*

Es ist iwie voll komisch das Jahr vor Weihnachten zu beenden, da wir in Deutschland ja „nur“ 2 Wochen Ferien haben und das Schuljahr dann weitergeht.

Wir haben heute ein paar Gruppenfotos gemacht, das letzte Mal die Junior Uniform und so.. Nächstes Jahr werden wir auch woanders sitzten, da es eine Senior Area gibt, extra Toiletten für die Seniors... Mehr Rechte!!

last selfie of year 10

Gruppenfoto!

polaroid photo :) Love them!

Iwie voll lustig, hahah :)

Wir haben eigentlich nichts den Tag gemacht, also Schulisches :) Wir haben Filme geschaut, auf dem Phone und Laptop gespielt oder Kahoot (Quizze) gespielt ..jajjaa, Schule hier :)
Das ist so viel lusitger hier :)
Ich bin so froh, dass ich hier so gute Freunde gefunden habe – das ist mir gestern Abend erst so richtig bewusste geworden! Ich freue mich voll auf die Schule und bin iwie jetzt voll traurig, dass ich 6 Wochen lang keine Uniform tragen muss und so.. Aber ich habe schon ein paar Pläne mit Freunden, verschiedene Party und so :) yeah!! Aber erstmal Weihnachten. Da freue ich mich super toll drauf!
Heute in der Früh auf dem Weg zur Schule habe ich auch kurz mit meinen Eltern telephoniert, so cool! Habe euch super lieb, ganz liebe Grüße!!

Heute nach der Schule haben wir auch Bubbels mit nach Hause genommen. Wer ist Bubbles? Das ist so ein Krabbenviech, dass Ems KLAsse hat und sie hat sich freiwillig gemeldet auf ihn aufzupassen.. o jaaaa... ihr könnt sehen, wie sehr ich mich freune (Ironie..).. naja, ist bestimmt ganz cool! :)

Ach ja Weihnachten. :) Heute hatten Em und ich was ganz besonderes im adventkalender. Und zwar... (Spannung steigt...! :)...)

WIR WERDEN HEUTE ABEND ZU DEN HUNTER VALLEY GARDEN FAHREN!!

Jaa, so cooll! Die haben da angeblich 1.5 Millionen (!) Lichter and dne Pflanzen!! WOW!

Bericht kommt morgen! :)

UPDATE:

Wir sind um ca 6 pm losgefahren und waren dann um kurz nach 7 da. Es waren sooo viele Autos da!!!

Wir haben uns dann erstmal was zu essen geholt, ich hatte eine deutsche Bratwurst, haha :) Hat gar nicht mal so anders geshcmeckt :)

Beim Essen :)

Und dann ging es los!

Hunter Valley Gardens 2014

Es war echt unglaublich! So viele Lichter und sooo schön! Und es war insgesamt eine richtig schöne weihnachtliche Stimmung mit Weihnachtsmusik und den Lichtern und so.

Hier ein paar Bilder von den unglaublichen Lichtern, über 1.5 Millionen! Stellt euch das mal vor!!


Eifelturm!

Ice cream!

Lollie pop


Em and me :)










Und es gab auch das Schloss von Cindarella :)




Und eine Sache die mir besonders gefallen hat, war ein Park, wo der Song „12 days of Christmas“ gespielt wurde und für jeden Tag hat dann was geleuchtet, es ist schwer zu erklären, hier das Video :) Unglaublich!

12 days of christmas :)
Wir sind dann auch noch auf das Riesenrad gegagen und hatten einen super Blick über all die Lichter!

Riesenrad


Und am Ende war dann auch noch eine Lagune mit einem Wasserfall und links davon das Opernhaus und Harbor Bridge, richtig schön! :)

Sydney, hahah :)
WOW! Einfach traumhaft!

Ich bin soooooo froh und dankbar, dass wir da hin gefahren sind und es ist einfach der perfekte Start für die langen Weihnachtsferien :))

Do, 18.12
Heute haben wir erstmal ein bisschen länger geschlafen, oke, Robyn konnte nicht da heute das Weihnachtsfrühstück für die Lehrer war und sie da sehr gerne hin wollte :)

Um 10 hat mich Greg dann auch zum Haus von meinem Klarinettenlehrer gefahren, da er einen Movie day veranstaltet hat, richtig cool! Hier ist die Band voll die coole Sache! Alle sind echt gut befreundet und in den Ferien gibt es Moviedays und so :)
Wir haben die Guardians of the Galaxy, Life of Brian und Matrix angeschaut und zwischendurch gab es Pizza und heaps of Chocolate :))

Um 3 wurde ich dann leider schon wieder abgeholt ein bisschen früher alsdie anderen aber egal, denn es ging CHRISTMAS SHOPPING !! Em und ich haben Geschenke für Greg und Robyn gekauft und wir wurden auch sehr fündig :)
Für Robyn: Eine CD, ein Kochbuch und ein paar Ohrringe
Für Greg: einen Mustang calender, das Kartenspiel UNO und eine kleine Überraschung :)
Und für beide zusammen eine riesen Schokoladentube :) hahah :)


Robyn und Greg waren auch shoppen und wir waren dann um 7 endlich zu Hause! Em und ich haben dann natürlich sofort die Geschenke eingepackt :)

Ach ja, wegen Weihnachten sind viele Geschäfte jetzt bis um 10 offen, statt 5, die großen Gschäfte bis um Mitternacht und Target sogar 24 Stunden, also IMMER!! Voll krass!!

Fr, 19.12
Heute haben wir mal wieder etwas länger geschlafen, also bis um kurz vor 9 :) Wir müssen die Ferein ja ausnutzen :) Ach ja, em hat bei mir geschlafen :) Zum Frühstück besser gesagt, während dem Frühstück habe wir einen Film geshcaut, wie immer :) Und zwar „How the Grinch stole chtistmas“ echt süßer Film :)

Danach haben Em und ich beschlossen dass wir rausgehen wollen und so haben wir uns unsere Fahrräder geschnappt und sind erst nach Ourmbah gefahren und dann zu Makayla um ihre neue Ziege anzuschauen :) Voll süß!!! Makyal hat auch ein paar Fische :)

Fish :)


Wir wollten dann gerade los zu Maccas gehen, als ihre Mutter (sie ist Frisörin) meinte, ob wir noch warten könnten, da sie den Krankenwagen gerufen hat, da eine ihrer Kundinnen umgekippt ist und sie ist halt schon 80. Wir haben dann natürlich vor der EInfahrt gewartet um den Krankenwagen den Weg zu zeigen.


Ich hoffe der Dame geht es bald besser!!


Danach ging es dann zu Maccas, anch ca 30 min waren wir dann da :) Und ich habe meinen ersten Burger gegessen!!! Ein besondere Moment! Makayla und ich hatten beide das gleiche – chickenburger without Mayo, hahah :))


Apropos gleich.. Wir haben den gleichen Weihnachtsbaum, gleiche Krippe, Greg und ihr Dad sind auch die gleiche Schule gegangen, sind Mustang Fans, haben das gleiche Auto und Robyn und ihre Mutter auch das gleiche Auto .... Voll unheimlich!

Danach hatten wri um 4.30 pm schwimmen – ja auch in den Ferien. Und zum Abendessen gab es wieder Fish and Chips, bz. Salad für mich! Das ist glaube ich mein Lieblingsessen! Wir haben dann noch Sleepless in Seattle angeschaut – ich liebe diesen Film!


Sa, 20.11
Heute haben wir auch ein bisschen länger geschlafen, da heute Abend/Nacht unsere Streeetparty ist, und wir da natürlich wach sein wollen :)

Das heißt auch, dass heute aufräumen angesagt ist! Juhu... (Ironie) haha :)

Nach dem Frühstück habe ich erstmal Ems Geschenk eingepackt :) So schaut's aus :)

EMS GESHCENKE

Als ich dann ein bisschen Zeit hatte, habe ich mich wieder meinen Jeans gewidmet. Erinnert ihr euch noch als ich letzte Woche hinfallen bin und dann meine schöne Lieblingsjeans kaputtgegangen ist? Naja, jetzt ist es eine „cool“ Jeans, haha :)

cool, oder?

Die Streeparty war echt super cool! Um 5 rum sind dann die ganzen Nachbarn gekommen und jeder hat was zum Essen mitgebracht und dann gab es natürlich auch BBQ. Wir Kinder haben die ganze Zeit Spiele gespielt, also Fagen, Verstecken, 44 Homes (so wie 1, 2, 3 frei) und ganz viele andere. Es war echt super lustig! Um 1.30am oder so sind dann auch die letzten gegangen und wir konnten ins Bett gehen. :)



So, 21.12

Heute haben wir erstmal richtig lange geschlafen :) Alos bis um halb 11 oder so, und zwar alle! Wir haben dann erstmal gefrühstückt, also ich hatte iwie gar keinen Hunger, da ich gestern so viel gegessen hatte!
Ich bin dann erstmal für ne Stunde oder so raus gegangen und habe ein paar Fotos gemacht, aber mehr an meiner Kamera rumgespielt und verschiede Modi ausprobiert.. :)


Danach um 2 oder so habe ich mir dann einen Fruchtsalat gemacht, lecker!

Um 3 sind wir dann zu Debbie gefahren, da sie Open house hatte und wir eigentlich nur kurz vorbei schauen wollten, wir sind dann aber 2 stunden geblieben.. Und dann wollte Robyn noch shoppen gehen und so sind wir dann bis um 6.30 oder so im Shopping center gewesen..

Wieder zu Hause haben Em und ich dann Santa Claus 3 angeschaut und ein paar Geschenke eigepackt.

Mo, 22.12
Heute sind Em, Robyn, eine Nachbarin und ich in der Früh gejoggt, bzw. gegangen. Also wir sind ca 1 Stunde lang „gewalkt“ :) Wieder zu Hause gab es dann Frühstück und dann habe ich erstmal Wäsche gewaschen und gebügelt :) Wir müssen nämlich das Haus aufräumen, da morgen die Cleaner kommen.

Ich will iwie was machen, unternehmen, aber wir haben leider keine Zeit wegen Weihnachten.. Naja, egal, nur noch 3 Nächte und dann ist Weihnachten!!!



So, das wars auch wieder von dieser Woche.

OMG, nur noch 3 mal schlafen und dann ist WEIHNACHTEN!! Ich kann es gar nicht glauben!!! So cool, mein erstes Aussie Christmas! :))

Frohe Weihnachten an alle und ganz liebe weihnachtliche Grüße,


 eure Sophi

so süß mein kleiner Philipp <3