Freitag, 29. August 2014

# 33 Life does not has to be perfect to be wonderful. - Week 7



Dieser Spruch beschreibt meine letzte Woche hier ziemlich gut. Es hab ein paar ziemlich traurige Momente mit heimse und auch tränen, dafür aber auch richtig tolle und lustige :)) es war wieder eine sehr aufregende Woche.

Legt los mit dem lesen - dann erfahrt ihr mehr :)


So, 24.8.

Heute war mal ein richtig entspannter Tag! Nahcdem wir gestern ja ziemlich lange wach waren – wegen Robyns Birthday- haben wir heute länger geschlafen. Ich habe bin um halb elf geschlafen und Robyn sogar bin um kurz nach 11!

Ich hatte in der früh so richtig lust zum Joggen, also habe ich mir meine joggingschuhe geschnappt und Emily hat dann gemeint sie will und wir beide sind ca ne halbe stunde gejoggt. Und das vor dem Frühstück! :)
Es war aber richitg cool und auch warm (!) und es hat echt gut geklappt; ich dachte erst es ist dann ein bisschen langweilig für mich, aber nein! Emily hat immer wieder pausen gemacht und ich bin dann den weg hin und zurück gejoggt und dann zusammen weiter :)
Achja und ich hatte zum Joggen das Deutschland trikot an, das mit meine Freunde zum Abschied geschenkt hatten, danke nochmal! <3


Joggen :)

bemaltes trikot ;)
Dann habe ich erstmal gefrühstückt und zwar Obst und ne kleine schüssel haferflocken, weil ich noch so voll von gestern war.

Ich habe dann beschlossen dass ich heute Quinoa essen will und habe es vorbereitet, damit ich es später kochen kann. Danke Mami für die idee letzte woche beim Skypen.

Dann habe ich mich raus in die Sonne gesetzt um zu lesen, also ich hatte es eig vor, abe rdann kam Emily und meine sie hat 9 ! Vierblättrige Kleeblätter gefunden. Und ich hatte bis dahin auch noch nie eins gefunden. Aber es gibt immer ein erstes Mal. Also habe ich natürlich mit gesucht und am Ende auch 9 gefunden, von denen eins sogar ein Fünfblättriges ist. Das ist doch ein gutes Zeichen, dass ich genau hier in Australien meine ersten Vierblättrige Kleeblätter finde, oder?

Danach habe ich mich dann meinen geliebten Hausaufgaben Mathe, Geschichte und eig auch Englisch (da hatte ich dann keine lust mehr) gewidmet, während Emily auf einem Geburtstag war.
Ich habe dann auch endlich mal wieder (nach 3 tagen) länger richtig klarinette gespielt, nicht nur für 15 min oder mal happy birthday mit Emily geübt :) (was natürlich auch schön ist).

Dann habe ich angefangen meine Quinoa zu kochen alles andere vorzubereiten. Ich werde Quinoa und gereien Karotten und Petersilie und Ei mishcen und dann in der Pfanne braten, also so wie Fischstäbchen und dann mit Joghurt essen, das ist köstlich!! *YUMM*

Ich werde jetzt gleich um sechs mit meinem Papi skypen, da der restliche teil der Familie im Zug in Richtung Nordsee sitzt.

Meine unglaublich-tolle Familie :) <3

Freu mich aber schon richtig darauf, da ich meinen Papi ja letzte Woche nicht gesehen habe :)
Und meinen bruder sehe ich jetzt für die nächsten 2 wochen nicht Oo
Aber euch ganz viel an der Nordsee :)

Morgen geht’s dann auch wieder zur schule, das Wochenende ist wie immer zu kurz.!

Update: ich habe mit meinem papa geskypt und es war sehr schön, dich zu sehen und hören papi. Ich war danach zwar etwas traurig und hatte heimweh..oke, vllt ein bisschen mehr als „etwas“.. es war relativ stark, aber ich bin dann kurz zu meiner schwester ins bett gekrochen und dann schlafen gegangen.

Mo, 25.8

Huete ging es mir in der früh überhaupt nicht gut! Ich war richitg traurig und hatte echt starkes heimweh. Ich bin gestern nacht ja mehr oder weniger weinend eingeschlafen und die nacht war dann logischerweise auch nicht so super. Ich habe erst versucht es meiner gastfamilie nicht zu erzählen und versuchen glücklich zu sein, da ich dachte, wenn ich es ihnen erzähle wird es noch schlimmer. Als ich dann losgehen wollte habe ich es aber nicht mehr ausgehalten und ihnen erzählt, dass ich etwas Heimweh habe. Es war absolut die richitge entscheidung und ich habe dann erstmal geweint und es ging mir echt nicht gut, aber sie waren so richtig lieb – alle drei – und haben mich getröstet und voll gut verstanden.
Nahcdem ich ihnen alles erzählt haben warum ich trauig bin und dass meine eltern und familie mehr vermisse als ich mir vorgestellt hatte und ich beim skypen nur dich, papi, geshen und gehört habe, ging es mit ein kleines bisschen besser und wir haben dann zusammen beschlossen, dass ich besser in die schule gehe, da ich zu hause nur noch trauriger werde.

Als Tipp -redet immer eurer gastfamilie!! bei hat das jedes mal so richtig geholfen! Ise werden euch verstehen und versuchen so gut wie möglich zu helfen!

MAMAI, PAPI, ALEX UND PHILIPP UND OPA UND HEDE UND OMI UND FREUNDE UND ALLE ANDEREN – ICH VERMISS EUCH SOOOO!!!

ein paar Fotos von ihrem Urlaub in der Nordsee :)

mami y Philipp
Gracias Mami <3 te quiero mucho :)

Philipp :)
Mi hermosos hermano :)




Aber ich versuche mir dann immer zu sagen warum ich hier bin, dass es mein traum war und was ich alles schon erlebt habe und erleben werde. Und meistens klappt es auch!

Auf dem weg im auto zur schule, war ich nochmal richtig traurig und habe wenig geredet – normalerweise rede ich immer voll mit greg, hat er mi gesagt, dass er schon beim frühstück gemerkt hat, dass es mir nich tso gut geht, da ich so still war. Das hat mich dann echt glücklich gemacht, dass es ihm aufgefallen ist :)

in der schule war ich dann das erste mal ein bisschen zu spät, aber es war nur eine miunute oder so.. und meine roll call lehrerin mag mich zum glück von daher war es nicht schlimm. Ich saß aber – glaub ich – wie ein häufchen elend da, so habe ich zumindest gefühlt, immer noch sehr traurig und kurz vorm weinen und am kurz bevor unterricht dann angefangen hat, musste ich dann noch ein bisschen weinen, aber alle waren so nett zu mir! Es ist einfach so schön und toll und super zu shen, dass es menschne gibt, denen es wichti gist, dass ich glücklich bin und mich voll getöstet haben, von denen es ich ehrlich gesagt nicht erwartet hätte (EBONY UND SARAH - THANK YOU!!). Es ging dann wieder, ich war immer noch ein bisschen traurig und habe meine deutschen freunde vor allem in der schule vermisst.

Aber genug mit traurig sein! Es ist nur sooooo lang bis ich meine eltern wieder sehe, was manchmal echt hart ist! Aber ich schaffe das hoffenntlich schon! Ich hatte gestern nacht echt schon daran gedacht wie es wäre abzubrechen und nachhause zu fliegen, abe rich würde dann – so denke ich jedenfalls- nach einger zeit noch trauriger sein, dass ich meine chance hier nicht genutzt habe.

Wir hatten einen richtigen probe alarm Oo ..War aber ganz lustig, alle mussten zum hockeyfeld laufen, innerhalb von 8 minuten und in Roll call order aufstellen,

Es war auf jeden fall so was von die richitge entscheidung in die schule zu gehen, da ich am ende relativ glücklich zu hause angekommen bin.
Außerdem habe ich gemerkt wie wichtig meinen familie ist und dass es so viel besser ist darüber zu reden oder wenn man gar keine kraft oder lust hat zu reden, dann schreibt es auf. Führt ein tagebuch oder auch blog, weil wenn man es aufschreibt denkt man automatisch nochmal über alles nach, was echt hilft! Und ich habe auch gemerkt, dass es auf meinem blog iwie immer besser klingt, als es wirklich ist, oke, das klingt jetzt hat – es hier echt toll – aber ich schreibe halt meistens wenn ich glücklich bin, so dass es immer richtig perfekt klingt.. aber egal. :)

und auch danke nico, dass du mich so schön über whats app getröstet und aufgemuntert hast. DANKE! Hat mir echt geholfen!! :)

am nachmittag hatte ich dann wieder schwimmen – meine 5. stunde. Und ich habe tatsächlich gruppe gewechselt!! ich bin echt ein bisshcen stolz auf mich . Ich mein nach nur 4 stunden, schon gewechselt :))

jetzt schwimmen wir ganze bahn, was viel anstrengner ist und die anderen sind nicht mehr 6 sonder 10 jarhre alt ;)). Es mahct mir immernoch sehr viel spaß und ich genieße es richitg im wasser zu sein und ich freue mich schon auf den Sommer.

Brotzeit :) Wrap

Di, 26.8
Heute ging es mir inder früh und auch den ganzen tag viel besser als gestern. Cih bin zwar immer noch etwas traurig, bzw. heimweh aber das geht schon.

regen, voll neblig in der früh 
In der schule hatten wir mal wieder 3 stunden sport (1 PE und 2 Sport), wobei wir in sport entscheiden durften ob wir Sport oder filme schauen wollten. Es war dan hälfte hälfte und ich bin bei Sport geblieben. Wir haben Fußball und Dutchball – ein bisschen wie völkerball – gespielt.

Außerdem habe ich erfahren, dass ich es nicht in das schul netball team geschafft habe, was mir aber realitv klar war, da alle anderen schon jahre alng spielen.. naja, ich habe es wenigstens versucht.

Danach bin ich nach hause gelaufen und habe mich ein bisschen der schule gewidmet – also hausaufgaben gemacht. Und natürlich auch klarinette gespielt. :)

Am abend waren greg und ich alleine zu hause, weil Emely und ihre schule die erste Schoolperformance aufführung hatten und wir haben lasagne gegessen. Dazu gab es Knoblauch Baguette und ich habe einen grünen salat gemacht- ihr wisst gar nicht, wie ich den vermisst haben. Das war mein erster richitger angemachter salat hier in Australien.


salat *yumm*

In der nach Nacht es mal wieder richtig stark geregnet, hier ein Viedo:

VIDEO REGEN

Mi, 27.8
heute muss ich euch mal ein bisschen über das wetter hier erzählen. Ich bin aufgewacht und wunderschöner sonnenschein und blauer himmel. Super, habe ich mir gedacht, wird gut zum laufen. Während dem frühstück – etwa 10 min später – fängt es an richitg zu schütten und greg meint schon, oke ich fahr dich. Ich war etwas traurig da mir das zur schule gehen echt gefällt, aber oke. Ich hab mich aber trotzdem beeilt, so dass ich theoretishc laufen könnte und schaue dann nochmal raus und blauer himmel! Keine regenwolken mehr zu sehen.

schaut nicht nach regen aus, oder?


Also laufe ich los. Es ist wunderschön und ich komme sogar trocken in der schule and und 5 min später regnet es wieder richtg krass.

Es ist einfach so unglaublich wie schnell sich dass wetter ändert und wie stark der regen sein kann.
In der schule hat es dann wieder geregnet und dann wieder sonnenschein.. immer abwechselnd.. was natürlich nicht so super war, weil wir in den pausen draußen sein müssen wenn es nicht regnet – es war aber alles nass. Es hat dann leider – oder auch zum glück ;) - angefagen zu regnen und wir durften reingehen.

Wir haben auch einen Zettel mit den verschiedenen Sportmöglichkeiten für term 4 bekommen. Es gibt Schlittschuh laufen, Sport am Strand, yoga.. ganz verschiedene... aber sie kosten teilweise was.. muss mal überlegen, was ich nehemen werde :)

sportchoices

Ich habe heute auch eine einladung zu einem geburtstag bekommen, von Sophi und ich freu mich schon drauf :)

FOTO EINLADUNF

Nahc der schule hatte ich wieder Bush care group und dieses mal waren wir ein paar. Wir waren neun leute aus 7., 8., 10, 11. klasse und es hat wieder viel spaß gemacht.

selfie :)
der Wald :)
schulziegen :)

Emma und Bec (die zwie auf dem foto) haben mir dann von einer auszeichnung erzählt die man machen kann und es gibt dann am ende eine 3 tägige Wanderung.. vllt darf ich die mitmahcne, wäre eht cool. Morgen soll ich zum lehrer gehen und der sagt es mir dann.

Zum abschluss gab es dann noch BBQ, was sehr gut war.

Ich wurde dann abgeholt, weil es schon 5 uhr war und wir um 6:30 am theater sein mussten da heute die school perfomance show war. Also hieß es schnel duschen und was essen und los geht’s.

Die show war echt gut – und emily mal wieder super! Ich habe auch 2 freunde aus der schule dort überraschenderweise getroffen.
Außerdem war eine nachbarin auch da, und sie war so nett! Ich habe mich ein bisschen mit ihr unterhalten und sie meinte sie war im juni in münchen und sie diese stadt!! und sie meinete auch dass mein glisch echt gut ist und ich fast keinen akzent mehr habe : YUHUUUUU!! :D
Jetzt bin ich richtig müde und schreibe gerade über montag, dienstag und mittwoch. :)

Do, 28.8.

das wetter ist hier so verrückt! In der nacht hat es mal wieder geregnet, was sonst?! Und um kurz vor 7 ist dann ein Handwerke und freund meiner gastfamilie gekommen um eine pumpe zu reparieren, die nicht so richtig funktioniert und deswegen ist auch ein bisschen wasser in der keller gelaufen.. naja, war aber von der zeit eig ganz gut, weil ich dann rechtzeitig wach war :)

Es hat geregnet als ich aufgewacht bin, sonne geschienen als ich gefrühstückt habe und weil wir angst hatten es gleich wieder regnet wurde ich dann zur schule gefahren. Hat es dann zwar nicht, aber während der 1. studne dann schon. DAS WETTER IST ECHT VERRÜCKT!!
In der ersten stund ehatten wur wieder den Extra- unterricht für exchange students und da haben wir einen text „the drovers wife“ fertig gelesen und geredet.. und wir werden nächste einen film anschauen „the castle“, YEAHH!!

Danach hatten wir Sience, was ganz normaler unterricht war – wir machen gerade gene und zellen – und dann in recess bin ich zum Bush care group lehrer gegangen um die Duke at Edinburah-Zettel zu holen, für den camping-trip. :)

Danahc hatten wir english und Mathe – wir machen logarithmus (kenn ich schon :)) ) und dann noch photgraphy wo wir NICHTS gemacht haben. Die leherin ist grad nicht da, sodass wir vertreung hatten, aber ich hatte vergessen meinen laptop gestern zu laden, so dass er keinen akku mehr hatte.. naja, ich habe mich dann etwas gelangweilt und wie viele anderen muster ausgemalt ;)

photgraphy ist iwie richitg viel theorie, mehr als ich dachte und richitg schwer.. ich glaube es ist sogar das schwerste fach hier, aber das wrid schon :)

in englisch habe ich angefangen für mein assessment so schreiben und meine lehrerin meinte es ist voll gut :) das hat mich echt gefreut!

Nach der schule bin ich zu Emelys schule gelaufen und wir wurden dann nach hause gefahren, da sie noch so müde von gerstern war. Dann haben wir erstaml was für die schule gamacht, also ich zumindest :)
schulweg, haha :)

Gestern wurde Greg für den Icebucket challenge nominiert und hat es heute auch durchgezogen, zwischen 4 und 5 uhr durften emily und ich ihm dann den eimer wasser über den kopf gießen :)

Danach wollte ich ein bisschen aus an die frishce luft und durch die gegend laufen oder gehen und emily wollte dann mir. Also sind wir zusamen ca eine stunde lang gejoggt und gegangen – oke, mehr gegangen. Aber es war echt shcön und wir haben ein paar fotos und ein video gemacht. Und blumen gepfückt :)

<3

VIDEO

Am abend gab es Tacos zum abendessen – sooooooo lecker! Ich liebe es!
Und danahc haben wir mal wieder bachelor geschaut und in den werbe pausen footie – Football. Emily und Robyn sind für die Bulldogs und greg für Manly.. ich habe MEIN team noch nicht gefunden.. wird schon noch. Aber zur zeit bi ich eher für manly, dann ist fair, 2:2 :)

Kurz vor bett gehen, gab es leider noch einen großen streit zwischen Emily und Robyn, und beide haben sich in ihrem zimme verkrochen.. naja, wird schon wieder! :)

Fr, 29.8

Morgen ist wieder wochenende!! Di woche verging echt schnell!
Heute in der schule habe ich zwei weitere Certificates of Commendation in Photography bekommen bekommen *Freu* Jetzt habe ich schon 5, das heißt ich kann in das nächste nevel – nevel 6 und somit auf die Awards-tour am ende des Jahres.

In den zwei Pausen haben Makayla und ich angefangen unseren Camping trip zu planen, da wir -wenn sie mit darf- uns ein zelt teilen werden. Wir haben ecuht gute und auch verrückte ideen ud sind – warum such immer auf die idee gekommen alles in tiger look zu machen :) Hahahahhahahhaahaahhahhaahahahhahah :) also tiger zelt, tiger schlafsack, … und gaannz viel süßes! Und unseren tiger-ckeck! Hahaa, wir sind echt verrückt.

snapchat, tige ;) hahaha
Und dann hatten wir alle -a lso ungefähr 6 mädchen- ins kino zu gehen und „if i stay“ anzuschauen. Keiner wusste um was in dem film geht, aber egal. Aber jetzt weiß ich es und es ist eine traurige geschichte, von einem mädchen, dass nach einem Autounfall im koma liegt. (laut wikipedia) :)
nachdem wir entschieden haben am Samstag abend zu gehen, gab es noch die frage welches kin. In erina fair oder tuggerah (die zwei einkaufzentren) wir haben uns dann für erina fair entscheiden, weil es da „nur“ 10 $ kostest und in tuggerah 20$. Also heute um 6:45 :)
ich freu mich da schon echt drauf!
Langsam habe ich das gefühl wirklich dazuzugehören, ich weiß ich habe es schon sehr oft geschrieben, aber ich werde in der früh schon gegrüßt – hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an – und wir reden und lachen jetzt schon volll und ich bin da halt dabei.


Und dann haben noch ein paar andere mädchen beschlossen an einem Netball wettbewerb mit zu machen, jeder muss 2$ zahlen und die schule sammelt geld für neue sportsachen. :)

Der restliche Schultag ist dann relativ schnell zu ende gegangen, in Geschichte haben wir einen film „10 pounds pom“ angeschaut, es geht um die immigration von briten nach Australien.

Nach der schule sind emily und ich nach hause gelaufen, und es hat dann angefangen zu regen... Das wetter hier ist echt lustig :)




Palmen und dunkle Wolken 

wasser.. Oo

Jeden tag um halb 11 gibt hier deutsche Nachrichten und wir haben es aufgenommen – und die sind echt auf deutsch und wie deutsche nachrichten. Also außenpolitik und innenpolitik und sport :) hier sind die nachrichten immer nur über familienprobleme in Australien.

Am Aend haben Emily und ich dann ein puzzle gemacht – oke, angefangen zu machen :)


Sa, 30.8

Heute habe ich bin um 9 geschlafen und lag aber bis um halb 10 noch im Bett. Dann bin ich erstmal joggen gegangen, oke nur 10 minuten, weil es iwie stark geregnet hat.. aber egal, der wille zählt! :)

und jetzt sitze ich auf dem sofa, habe gefrühstückt und schaue mit meiner familie „Saturday disney“.. so ne kindersendung.. :)

AM nachmittag oder abend- wie man es nennen will -geht es dann zum KINO!! :))




Soo, ich hoffe es hat euch gefallen, und genießt die letzten wochen der sommerferien.


Eure Sophi, die euch SEHR vermisst, aber die Zeit hier auch genießt und ganz viele neue Erfahrungen sammelt.


Außerdem habe ich mir gedacht eine kleine liste mit 3 tolle, speziellen, aufregenden, tollen Sachen oder Ereignissen zum machen, die ich diese woche erlebt haben.

1. Ich fange an dazuzugehören und mitzulachen und so :) → werde gefragt tob ich ins kino will!!
2. Tiger check :)))))))
3. Das Wetter ist so verwirrend



Blauer Himmel und regen.. Oo 
4. es gibt oster-glöckchen hier :)

 - Distance is just a test to see how far Love can travel -

Samstag, 23. August 2014

# 32 Week 6: Happy Birthday Robyn, Netball tryouts, subway und bester shopping-trip bis jetzt


Hey ihr lieben, 

Jaa, das ist ganz lurz zusammengefasst meine sechste woche hier. Jaa, schon6 wochen, seit ich bei meiner gsatfamilie angekommen bin. Ich kann es selber noch nicht fassen dass es schon 6 WOCHEN sind aber andererseits fange ich an wirklich zu verstehen, dass ich in AUTRALIEN bin. Es ist nicht mehr so wie am Anfang, dass ich es wirklich nicht glauben konnte und alles soo australisch war. Es ist immernoch richrg aufregend,aber anders. Aber genug davon.
Mit meiner familie läuft es weiter hin super und ich habe das gefühl in die ganze rießige familie super hinein zupassen!
Ivh vermisse meine eltern und geschwister zwar, aber ich denke mir dann immer ich sehe sie wieder, also sie nihct traurug! Und es klappt echt gut! Also seid gegrüßt liebe mami und lieber papi und alex und philipp! Und liebe omi und lieber opa und Hede! Und alle andern in der familie und freunde!


Und mir wurde auch gesagt, dass man gar nicht merkt dass ich aus Deutschland bin, da ich fast keine Akzent habe Oo Es hat eine Freundin von einer Cousine gesagt (heute am Samstag). Sie meinte dass mein english echt gut ist und mein Akzent echt fast gar nicht zu hören ist..wow, cool!! :)))
Ob das stimmt? aber es freut  mich natürlich sehr!!

me :)

In dieser woche ist natürloch wieder „heaps (=viel) passiert, aber lest selbst! :)

So, 17.8

Heute war einer der besten tage hier! Also der morgen war nicht so super, weil ich schon um 7 aufgewacht bin, dann wieder eingeschlafen bin, dann hat um 8 das telefon geklinglet – wer ruft bitte an einem sonntag um 8 uhr in der früh an? - es war ein kunde von meinem gastvater.. naja, nach den ich wieder eingeschlafen bin, musste uch dann um 9 rum aufstehen, da ich um halb 11 bei Emily einer freundin sein musste. Wir sind dann zusammen mir 2 anderen mädchen rebecca und holly nach erina fair zum shoppen gefahren. Es war ein soooooooooooooo toller tag und wir hatten so viel spaß! Als erstes haben sich emily und holly ein piercing stechen lassen -also am ohr – und nach diesem abenteuer ging es dann mit dem shoppen los. Ich habe noch ein paar geschenke für robyn, meine gastmutter gekauft, ein body gel vom bodyshop, ihre lieblingspralinen von lindt und ein kleines ding für die badewanne, dass dann so sprudelt :) ich denke dass es ihr gefallen wird und ich bin richtig zufrieden mit meinem ergebnis :) wir waren auch in gefühlt jedem geschäft und ich habe 100 neue tolle sachen gefunden. Muss jetzt echt anfangen zu sparen!! die anderen haben sich kleidung und so gekauft und es war einfch richtig lustig! Dann hatten wir um 1 rum richtig hunger, so dass wir dann auf essen-suche gegangen sind. Wir haben uns dann für subway entschieden – weider ich weiß – aber es ist einfach super! Und ich habe dann endlich den berühmt-berüchtigen subway cookie probiert – und der ist ist echt gut! Wenn ihr den noch nicht probiert hab, müsst ihr machen!

Danach ging es weiter mit shoppen und nach einer weile haben wir entschieden langsam mal aufzuhören und emilys mum angerufen, damit sie uns abholen kommt. Wäärend wir gewartet haben sind wir noch zu nem cafe gegangen und haben eine eisschokolade -odr sowas ähnliches – getrunken, ich hatte timtam geschmack, einfach köstlich! Dann war emily auf einmal weg, ich dachte sie wäre schnell auf die toilette gegangen.. naja, dann ist sie kurz darauf zurück gekommen un dhatte eine packung karamell koalas für mich gekauft, von denen sie mir davor erzlt hatten. So süß, oder?



karamell coalas!!
tim tam shake!!
shoppingday



Also zusammen gefasst, es war ein richtig schöner tag und ich hatte richtig viel spaß und der auftrag geschenke kaufen ist auch erfüllt :)

zuhause haben wir dann erstmal zimme ruafgeräumt, was spaß gemacht hat, und ich habe meinen schrank un dtür mit fotos beklebt. Und ich bin echt stolz auf das Ergebnis:
#


Beim skypen und telefonieren und im Hintergrund die fotowand :)


Am abend habe ich dann noch mit meiner mami geskypt, also ur mit ihr und meinem bruder philipp da mein papi und anderer bruder alex grad in italien sind. Es war richtig schön sie wieder zu sehen und wir haben ganze 120 minuten geskypt bzw. telephoniert. Also wir telephonieren und skypen gleichzeitih, weil der ton bei skype immer so verzögert ist. :) wir haben über alles geredet und es war so schön! Te quiero muchissimo mami! Y a ti tambien philipito!

Mo, 18.8

Heute bin ich zum ersten mal in der früh in die schule gelaufen. Es hat leider ein bisschen geregnet, aber ich wollte einfahc laufen.. :) also hab ich mir meinen neuen regenschirm geshcnappt und los gings :) ich habe das laufen echt genossen und es hat mich ein bisshcne an deutschland errinert.. der regen und „sport“ in der früh :)

in der schule durften wir dann - danke regen!! - endlich drinnen bleiben in den pausen! Wir dürfen dass nur wenn es regnet und es ist manchmal echt kalt. Aber hetue war es ja gut ;)

in mathe haben wir den test dann richitg bekommen, ein paar haben ihn heute noch nachgeschrieben deswegen durften wir den test nicht vorher haben – schummeln und soo - und konnten ihn anschauen und ich und ein paar andere bekommen wahrscheinlich einen punkt mehr, den der lehere -mister Bean ;)) - vergessen hat :) cool, oder?
Und man darf den test hier behalten!! nicht so wie in deutshcland wo man den wieder abgeben muss..

jaa, schule iwrd hier echt zum alltag ud manche fächer damit auch nicht so toll und nervig und die tests fangen an... baer es ist trotzdem cool, und morgen sind endlich die netball tryouts :) mal scjauen ob es was wird.. ich glaube eher nicht, da fast alle netball im verein spielen (von 4 jahren bis 12 jahre) und wir nur 1 schulteam haben.. aber ich kann ja nichts verlieren, also mach ich es einfach.

in Schwimmen – heute war meine 4. schwimmstunde – musste ich dann auf einmal vor dem chef vorschwimmen und er hat gesagt dass ich schon zu gut für diese gruppe bin und bald – nächstes oder übernächstes mal – in eine andere gruppe komme. YEAH!!

schlechter Wetter..
Di, 19.8

Heute hat es mal sowas von geschüttet! Ich wollte eig in er früh laufen, aber des kann bei dem australischen regen total vergessen! Mal ist es einfach nur düster, 5 min später ist es der stärkste platzregen ever und dann wirder sonnenschein und dann wieder regen.. ich bin aufgestanden – regen, ich habe gefrüstückt – sonnenschein (yeah, ich aknn gehen, dachte ich), wollte losgehen Platzregen *ughhh!!* schrecklich..

im keller is das wasser schon ein bisschen riengelaufen, aber zum glück nur echt wenig! Und in nachrichtigen hat man überschwemmte straßen, häuser und füsse gesehen..voll krass, wir haten zum glück nicht den schlimmsten regen. :)



in der schule hatten wir dann statt sport filme anschauen :) wir haben immer draußen und wegen dem regen ging des dann nicht.. naja, wir haben dann harry potter angeschaut - auch ne möglichkeit :)

als ich dann von der schule gekommen bin, kam meine gastmutter so, ich hab grad mit mrs bennett, der stellvertretenden direktorin telefoniert, sie hat mich angerufen. Ich dann so was?! Warum?! Und sie so, du kannst morgen mit zum ausflug zum showcase (einer veranstaltung, bei der meine schwester moderiert; aber am do, und da gehen wir dann auch hin). Voll cool, denn der ausflug ist nur für bestimmte schüler, die bei starstruck im mai oder juni mitgemacht haben. Aber wir exchange students dürfen mit, da sie kurzfristig freikarten hat :) voll nett, oder?

Achja, und die netball tryouts wurden auf nächste woche donnerstag verschoben..

Am nachmittag habe ich entschieden, dass ich mal was für meine familie kochen möchte und habe mich dann bald für Spätzle entscheiden (ich hatte davor noch nie Spätzle gekocht Oo aber ich habe mal zugeschaut wie ihr sie gekocht habt – Hede und Opa – und ich habe während dem kochen an euch gedacht :)) und schnitzel dazu. Nachdem ich dann endlich ein rezept gefunden habe, das nicht so schwer klang und für das wir alles dabei hatten gings los mit dem kochen :)

es hat voll spaß zu machen es zu kochen und hat dann auch echt richtig gut geschmeckt! Und sie haben gemeint ich kann es sehr gerne wieder kochen und es war sehr gut. Das freut doch einen koch :))
ich werde vllt ein mal in der woche ab jetzt kochen :)

Es gibt ab jetzt auch eine seit mit rezepten, und sachen die ich gekocht habe :) link :)



am abend habe ich dann noch mit meiner besten freundin geskypt – sie fliegt am samstag nach kanada für 10 monate (Hier ihr blog, der ist super!! link) – und hat ihre gastfamilie gerade bekommen!!! ich freu mich soooooooooooooooo für dich!!
Ganz viel spaß in kanada!!

Mi, 20.8

Heute bin ich wiederzur schule gelaufen (Jaa, wirklich mami! :) ) und war ja nur die ersten zwie stunden in der schule und dann heiß es ….

… Showcase!!

Das war einfahc richtig cool! Es gab gruppen und auch soloauftritte und manche waren so krass gut! Die meisten haben verschieden wettbewerbe in NSW aber auch ganz Australien gewonnen.
Ein junge hat gesungen und gemeint er will nächstes jahr bei „the voice kids“mitmachen, und er war auch richtig gut!
Dann war da auch eine cheerleader gruppe – genau wie in den american-high school filmen – und die waren auch richtig gut! Und haben gute laune verbreitet :)
das beste, miener meinung nach, war ein Auftritt drama und dance gemischt und die haben Anne Frank und ihr tagebuch dargestellt. Also die verschieden emotionen und alles war dunkel und einfahc richtig gut!
Es gab auch ein paar bands, ie nicht soo super waren, aber es war insgesamt echt gelungen!
Es hat ca. 2 stunden gedauert und – um ehrlich zu sein – waren wir alle ziemlich müder danach.
Mal schauen wie es morgen wird, wenn ich nochmal hingeh, da meineschwester dann moderiert.

Sophie und sophi :)

Wir mussten dann wieder in die schule -für ca.20 min in mathe. Aner es war eig ganz gut, weil ich jetzt den mathe test endgütig habe und ich habe 90% ! ich bin so froh drüber und um ehrlich zu sein auch stolz auf mich :)









Am Abend oder später nachmittag (Ka, es war von 6:30 – 8 uhr) war ich wieder bei „BAND“.
Es ist einfach soooooooooooo lustig und der lehrer ist echt wie ein kumpel! Jede ferein trffen sich alle und machen einen gemeinsamen filmeabend – ist das nicht cool!?!
Es ist ziemlich schwer, so dass ich mir ein paar tücke kopieren werde um sie zu üben :) also ich bekomme sie wahrscheinlich morgen, wenn ich meinen klarinettenunterricht habe :)


Morgen sind jetzt hoffentlich endlich die Netball tryouts, ich hoffe einfahc so sehr dass ich es ins team schaffe!!

Jetzt les ich noch ein bisschen – das buch heißt „the maze runner“- ich weiß nicht ob es es auch in Deutschland gibt, und geh dann schlafen, denn morgen muss ich früh aufstehen, weil ich 1. wieder laufen werde und 2. emily schon um 8 beim theater sein muss und wir alle früher aufstehen. Ich bin mir sicher sie wird es super machen!!

Ich habe heute noch ein paar fotos von meiner schule gemacht :)



school :)
school no.2 :)

Do, 21.8.

in der schule war heute Netball Try outs, was aber nihct so super war.. weil halt richtig viele schon realtiv lange spielen – von 4 bis10 Jahre... - und da hast du natürlich keine chance wenn du davor noch nie gespielt hast.. aber wer weiß, am montag gibt sie bekannt wer es in das team geschafft hat.

Dann hatte ich zum zweiten mal klarinetten unterricht und es war richtig lustig. Der lehrer ist einfach echt lustig (er ist auch der band lehrer) und hat mir die noten von der band gegeben, so kann ich die jetzt üben und nächste woche kann ich die dann :))

Wir sidn dann gleich danach zu subway gefahren – 3 mal subway in einer woche Oo (ist aber besser als 3 mal mc donalds oder?- und dann zum showcase wo emily einer von den 2 MC (introducer, mir fällt des deutsche wort grad nicht ein Oo) war. Sie war soooo gut!!

Wir waren dann erst um 10 pm zu hause und siend direkt ins bett gesprungen. :)

In Photgraphy haben wir heute iejn paar Fotos gemacht, und ich habe die chance genutzt und die schule fotografiert :)





school no3

school no4

forest :)
bec and me :)

Fr.22.8

heute war ich in der früh erst mal richtig müde.. aber gestern war es richtig gut!
In der schule ist nichts besonderes passiert, aber ich wurde in der früh von verschieden personen gegrüßt und in der pausen bin ich jetzt sicher bei einer bestimmten gruppe! In der Früh bin ich mal wieder zur schule gelaufen und ich genieße es richtig in der früh mich ein bisschen zu bewegen. Auch wenn es nur ungefähr 2 km sind, es ist so toll zu laufen auch weil es mich an das Fahrrad fahren zur schule in Deutschland erinnert. Ich muss aber deswegen ca 20. minuten früher aufstehen. Aber das geht schon – was macht man nicht alles für sport.

walking :)


Nachdem Schule aus war bin ich wie immer zur primary school gelaufen und da hat Robyn schon ihr erstes Geburtstagsgeschenk (morgen ist ihr b-day) bekommen. Von Emilys besten Freundin auch Emily ;) und ihrer Familie. Und hier in Australien macht man die geschenke, laut meiner gastfamilie, gleich auf wenn man sie bekommt, auch wenn der geburstag erst morgen ist. :) Voll interessant.

Am Nachmittag haben Emily und ich dann einen kuchen gebacken – einen schokokuchen nach deinem Mamor kuchen rezept, Omi, aber nur schkok halt :) - danke für dein Rezept! Und der kuchen schaut bis jetzt super aus, halt ein normaler schokokuchen aus. Morgen ist dann die deko dran.
E shat richitg spaß gemacht zu kochen und Robyn was während dessen shoppne in Aldi! :) So hatten wir ganz viel zeit in der küche.

Dann haben wir noch die geschenke eingepackt, was echt spaß gemacht hat, und dabei musik gehört.. 5 seconds of summer und soo.. :))


Dann haben wir noch „happy Birthday“ noten im Internet gesucht und geübt.
Am abend gab es dann – wie jeden Freitag - fish and Chips.
Und wir haben dann noch den Film „Never been Kissed“ angeschaut; richtig lustig und guuuutt!

Außerdem habe ich die bestätigung für die great barrier tour im oktober bekommen!!!
und juli und ich denken datüber nach uns gegenseitig in den großen ferien vllt zu besuchen, so komm ich nach birsbane und sie nach sydeny, wer weiß, vllt klpappt es ja :) wäre auf jeden fall super!


Sa, 23.8
Huete is Robyns Geburtstag!! HAPPY BIRTHDAY, ROBYN!!! Um ungefähr 7 uhr in der früh ist Em in mein zimmer gekommen um Robyn die geschenke zu bringen.
Sie machen es jedes jahr so, dass sie relativ früh die geschenke aufmachen und dann veruschen wieder einzuschlafen.

Also wie gesagt, wir sind dann mit den geschenken in Robyns und Gregs schlafzimmer gegangen und haben se ihr gegeben. Es war so schön auch für mich, weil ich mich richtig in der familie aufgenommen gefühlt habe. Es waren so kleine dinge, die mich echt glücklich gemacht haben, wie z.B. dass ich auch auf dem bett saß wie Emely oder dann später lagen wir alle zusammen in dem Bett :))

Sie hat echt richtig viele geschenke bekommen und sich glaub ich zumindest, echt gefreut. :)

heaps of presents :)

wir haben dann versucht wieder zu schlafen, was weniger gut geklappt hat und um 9 waren dann alle wavh und jeder hat gefrühstückt. Ich hatte 2 brezen und einen rießigen fruchtsalat, emely hatte milch und cornflakes, und robyn und greg toast.

Jetzt schreibe ich gerade für meienn blog und schaue währrend dessne „Bachelo“ was wir am mittwoch und donnerstag augenommen hatten.

Emely und ich müssen jetzt dann bald den Kuchen fertig machen und am Abend geht’s dann zum Restaurant.

Heute fliegt meine beste Freundin nahc Kanada – genieß den Flug und dann deine Zeit in Kanada, Hühnchen!! <3

UPDATE:
kuchen ist fertig und schaut super aus, war vel abeit, aber auch spaß!



Heute nachmittag sind eine cusine und aunt debby und uncle ken vorbeigekommen, da sie stacy – eine andere cousine – später vom fluhafen aholen werden und somit erst später pder gar nicht zum restaurant kommen können. Stacy war für 2 monate in europa und deutshcland war ihr lieblingsland :) <3

UPDATE 2:

Es war ein wurderschöner abend und die gesamte familie ist ein traum! Alle sind so unglaublich nett und es ist einfahc so lustig und schön! Wir waren 16 leute und 5 kleine kinder (Liam und Chloe unter jahr, lexi 3 und ella und katie beide 4. Soo süß! Sie erninnern mich sehr aln Philipp!

Ich habe dann von Tracy – Robyns schwester auch ein geschenk bekommen – ein willkommensgeschenk von ihr – so süß!! es ist ein bilderrahmen in herchenform wo ich viele kleine bilder reintun kann und noch ein paar süßigkeiten und eine wurderschöne karte. Thanks, Tracy <3

FOTO

Das essen war echt super; ich hatte torellini mit carbonara sauce „yumm“ :)
Emily und ich haben dann auf Querfköte und klarinette „happy Birthday! Gespielt und dann gabs den kuchen, von dem alle begeistert waren. :)

Happy Birthday to you :)

Also ein sehr schöner geburtatag und nächste woche wird kate5 jahre alt und wir treffen uns wieder alle! :)



Soo, jetzt ist ernsthaft mitternacht, aber ich bin aus 2 gründen wach:
1. Werder bremen spielt gerade (1. Bundesliga spiel, sehhrrr! Wichtig)
2. Will den post endlich fertig bekommen!!


Soo, das wars auch wieder von der 6. Woche. Ich hoffe es war jicht zu ausführlich, aber es ist manchmal echt schwer es zu kürzen :)

Ach ja und ich wollte mich noch bei euch bedanken für die 26.000 Seiten aufrufe. Ihr sied echt unglaublich!! DANKE!!

Ganz liebe Grüße,


eure Sophi